Über Borgarbrekka

Unser Ferienhaus Borgarbrekka liegt im Lón-Tal im Südosten Island. Dieses Tal ist eine wahre Augenweide mit unzähligen Möglichkeiten für Entdeckungen in der Nähe.

Von hier aus erreichen Sie einige der attraktivsten Orte Islands, wie die schroffen Gletscher des Vatnajökull Nationalparks, das berühmte Bergmassiv Vestrahorn oder die unvergleichliche Gletschereislagune Jökulsárlón.

Borgarbrekka ist auch ideal als erste Anlaufstation für Gäste, die in der Stadt Seyðisfjörður mit der Passagierfähre “Norröna” aus Dänemark in Island ankommen.

In den Wintermonaten kann man hier immer wieder Herden wilder Rentiere beobachten.

Das zweistöckige, geräumige und voll ausgestattete Ferienhaus mit fast 160 Quadratmetern Wohnfläche bietet vom Balkon aus einen perfekten Blick über das Tal, - bis hin zum "Batman-Berg"!

Borgarbrekka bietet 5 Schlafzimmer für 10 - 12 Personen, mit einem voll ausgestatteten Badezimmer (WC und Dusche) auf jeder Etage. Die Küche und ein geräumiger Essbereich befinden sich im Erdgeschoß. Im Obergeschoß gibt es  ein zusätzliches schönes Wohnzimmer.  Bei Tag und bei Nacht, sowie Sommer und Winter sorgt die Fußbodenheizung immer für angenehme Behaglichkeit.

Borgarbrekka bietet einen sehr guten Standpunkt für allen Arten von Ausflugsmöglichkeiten in der nahen und auch in der weiteren Umgebung. Schöne Wanderungen von 4 - 5 Stunden, oder schwere Bergtouren, sowie Touren zu den unglaublich farbenfrohen Gebieten des tieferen Lón-Tals. Von Ferienhaus Borgarbrekka können Sie auch eine schöne Wanderungen um den Berg Vestara-Horn mit der Möglichkeit auf Robbenbeobachtung erleben.

Weiter nach Norden, zum Golden Circle oder in die Westfjorde? Wir bieten auch das schöne Ferienhaus Hamragil nahe der Stadt Akureyri oben im Norden, Ferienhaus Holt mit Hotpot und Infrarotsauna im Golden Circle, das Ferienhaus Tvera an der Südküste der Westfjorde und Brekka sowie Langholt im Hvalfjord, nördlich von Reykjavik an.

Bei einer Buchung von mehr als 6 Personen wird ein Aufpreis von 33 Euro pro Person und Nacht berechnet.

Ausstattung - Ferienhaus Borgarbrekka
  • Schlafräume: 5 (1 x Doppelbetten oder 2 Einzelbetten + 1 Einzel- oder  Doppelbett im Erdgeschoß. 2 x Doppelbetten oder 2 Einzelbetten + 1 Einzel- oder Doppelbett im Obergeschoß)
  • Badezimmer: 2 Familienbadezimmer, das größere Badezimmer im Obergeschoß
  • Schlafplätze: 10 - 12
  • Anreise: 16:00
  • Abreise: 11:00
  • Nächste Einkaufsmöglichkeit: 35KM
  • Nächster Flughafen: EGS 200KM
  • Annehmlichkeiten: Qualitativ hochwertiges Ferienhaus mit offenem Raum und großartiger Aussicht vom Balkon im Obergeschoss. Voll ausgestattete große Küche im Erdgeschoss. Fußbodenheizung im ganzen Haus & Internetzugang.
  • Nützliches: Geschirrspülmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Waschmaschine, Wäschetrockner und mehr
  • Vorhanden: Bettwäsche, Handtücher, Seifen, gemachte Betten.
  • Zufahrt: Sicheres Parken, einfacher Zugang für Rollstuhlfahrer.
  • Sonstiges: Weitläufige natürliche Umgebung, BBQ.
Galerie
Sehenswürdigkeiten

Die Gletscherlagunen im südlichen Teil des NP Vatnajökull

Die Lagunen südlich des großen Vatnajökull-Gletschers gehören zu den attraktivsten Naturwundern, die die isländische Landschaft zu bieten hat. Mit etwas mehr als einer Stunde Fahrt entlang der Ringstraße erreichen Sie die berühmteste Breiðamerkurlón Lagune. Nur 15 Minuten weiter westlich stoßen Sie in auf die Gletscherlagune Fjallsárlón, die für viele Besucher als noch attraktiver und interessanter gilt.

Jökulsárlon - "Diamond Beach"


Almannaskarð und Stokksnes

An einem hellen Tag lohnt es sich wirklich, etwa 15 - 20 km in Richtung Höfn zu fahren. Anstatt den Tunnel zu benutzen, können Sie die Abzweigung nach rechts nehmen und bis zum Aussichtspunkt auf dem Almannaskarð-Pass hinauffahren. Von dort aus sieht man die zahlreichen Gletscherzungen der Südflanke des Gletscher-NP Vatnajökull. Es gibt den Spruch: "Wenn man diese Aussicht nicht gesehen hat, hat man Island nicht gesehen!"

Vestrahorn - Stokksnes

Kurz vor dem Tunnel haben Sie die Wahl, nach links in Richtung des Bauernhofs "Fjörður" abzubiegen. Dort könnte man das Auto stehen lassen und etwa eine halbe Stunde bis zur Mündung des Flusses ins Meer laufen, in der Hoffnung, dort einige Robben zu sehen. Sie könnten auch um das Vestarahorn herum weitergehen und vor dem Berg herauskommen, wo es ein gutes Kaffeehaus, ein Wikinger-Café, aber auch ein abgetakeltes Wikinger-Dorf gibt, das als Drehbuch für einen noch zu drehenden Film dienen soll. An der Spitze der Landzunge befindet sich eine Radarüberwachungsstation, die von der NATO betrieben wird. Auf dem Weg zurück zu Ihrem Auto - und falls Sie niemand abholen(!) möchte - können Sie zu Fuß über den Bergrücken gehen. Es gibt einen beschriebenen Bergpfad in einer lokalen Karte, die Sie im Café bekommen können.

Natürlich könnten Sie das alles viel einfacher haben, wenn Sie mit Ihrem Auto durch den Tunnel und in das Gebiet von Stokksnes - "die Heimat des Batman-Berges" - fahren. Für die Zufahrt mit dem Auto wird allerdings eine kleine Gebühr verlangt.


Lónsöræfi - das atemberaubende innere Lón-Tal

Nur wenige Minuten von Ferienhaus Borgarbrekka entfernt, Richtung Höfn, haben Sie die Möglichkeit, das wunderschöne Lón-Tal zu erreichen. Entweder auf der östlichen Seite, wo Sie den schönsten See Islands "Vötn" (64.446710, -14.926937) besuchen können, oder Sie nehmen die Brücke über den Fluss Jökulsá. Nach ein oder zwei Kilometern würden Sie rechts auf den Weg F 980 - Kollumúli abbiegen. Er bringt Sie mit fast jedem Auto bis zum Fluss Skyndidalsá. Aber dieser Fluss ist normalerweise nur für gut ausgerüstete 4 x 4 Fahrzeuge befahrbar. Trotzdem bietet das Tal Skyndidalur eine großartige Wanderung für Menschen, die Natur und Bewegung suchen.

Lónsöræfi

Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses führt der Weg auf einer aufregenden Haarnadelbahn etwa 10 - 15 km weiter, bis er abrupt endet. Dort führt ein Wanderweg für geübte Bergsteiger über etwa 2 km weiter. Schließlich erreicht er die Berghütte von Kollumúli, die vom Fluss und den herrlichen Bergen umringt ist.

Dieser Weg ist normalerweise ab Anfang Juni für Geländewagen befahrbar, aber es sind keine Touren in dieses Gebiet, "Lónsöræfi", vorgesehen. Bei Bedarf können Sie über die Jungs der Firma southeasticeland.is +354 8662318 eine private Tour buchen.


Djúpivogur und Egilsstaðir

Wenn Sie der Ringstraße nach Norden folgen, kommen Sie nach etwa 65 km zu einem wunderbar gelegenen Fischerdorf Djupivogur. Wenn Sie die bergige Küstenstraße nehmen, brauchen Sie ca. 2,5 Stunden geradeaus, um in die schöne, zentral gelegene Stadt Egilsstaðir zu gelangen. Hier könnten Sie den langen See "Lögurinn" leicht umrunden und dabei die größten Holzgebiete Islands erleben. Falls die Bergstraße "Öxi" Rd 939 offen ist, können Sie auf dem Rückweg diesen herrlichen Straßenabschnitt befahren und etwa 60 km abkürzen - und dabei auch noch etwas Neues sehen!


Achtung -Rudolf!

Im Winter ziehen die Rentiere, die im Sommer wild in den Bergen weiden, in Scharen ins Flachland. Hier kann man sie leicht im Schnee weiden sehen, in diesem ganzen oben beschriebenen Gebiet. Aber es passiert in dunklen Nächten, dass sie über die Straße springen, erschreckt von den Lichtern des vorbeifahrenden Autos. Seien Sie deshalb wachsam, wenn Sie im Winter im Osten Islands nachts unterwegs sind.

Rentiere im Südosten Islands


Für weitere Informationen https://www.infoiceland.is, und https://www.weather.is für die Wettervorhersage und https://www.road.is für die Straßenbedingungen im Winter.

Aktivitäten
  • Besuch einer der Eishöhlen im südlichen Teil des Gletschers Vatnajökull. Der Reiseveranstalter southeasticeland.is bietet Touren zu den Höhlen in der Nähe der Eislagune Breiðamerkurlón an. Übrigens: nur im Winter zugänglich - und es ist überfüllt! Wenn Sie eine solche Eishöhle mehr für sich selbst erleben wollen, dann versuchen Sie es doch mal unter https://www.fromcoasttomountains.com, die einen Zugang zu den Höhlen am Skeiðarárjökull hat. Exklusiv - aber mit einem Hubschrauber kostet es entsprechend viel Geld. Diese Jungs (der erfahrene, starke Mann hinter all dem ist Einar Rúnar Sigurðsson) bieten im Winter auch Eisklettermeisterkurse an.
  • Touren auf der Eislagune Breiðamerkurlón mit einem Hovercraft im Winter: https://www.icehover.is/. Im Sommer bieten eine Reihe von Unternehmen Touren auf den Lagunen Breiðamerkurlón und Fjallsárlón an.
  • Vogelbeobachtung - dort zwischen Papageientauchern - am Kap Ingólfshöfði im Sommer, erreicht auf einem von einem schweren Traktor gezogenen Heuwagen: https://www.fromcoasttomountains.com.
  • Reiten in der atemberaubenden Umgebung von Vestra-Horn: https://www.hornhestar.is
  • Bird watching -there among puffin- at cape Ingólfshöfði in the summer time, reached on a hay wagon pulled by a heavy tractor: https://www.fromcoasttomountains.com
  • Geführte Tour zur "Sackgasse" Illikambur im inneren Lón-Tal. Ausfahrt von der Ringstraße nur 5 - 7 km von unserer Ferienwohnung Borgarbrekka entfernt, Richtung Höfn. Eine atemberaubende Tour in ein Traumland der Wunderwelt der Farben von Kollumúli.
    Übrigens: Nur im Sommer, nur als Privattouren durchgeführt: southeasticeland.is und http://www.vatnajokull.is
  • Wanderung durch das Bæjardalur-Tal, östlich des Ferienhaus Borgarbrekka. 5 - 7 Stunden in dieser schönen, unberührten Gegend, Rückkehr über den Bauernhof Stafafell westlich von Borgarbrekka.
  • Bootstouren von der schönen Stadt Djúpivogur zur Felseninsel Papey, zusammen mit Papageientauchern: http://www.austurland.net/thjonusta/papeyjarferdir/
  • Forellen- und Lachsangeln im Fluss Breiðdalsá, etwa 100 km von Borgarbrekka entlang der Ostfjorde im Norden: http://www.strengir.com
Essen
  • Die dem Ferienhaus Borgarbrekka nächstgelegenen Restaurants befinden sich in der Stadt Höfn in Hornafjörður. Herausragend ist das Restaurant Otto, FB: https://www.facebook.com/Otto-Matur-Drykkur-604011516642374/
  • In der gleichen Stadt, der Hauptstadt des Hummers (Langustine) in Island, finden Sie die  https://humarhofnin.is/. Nicht billig!
  • In dem malerischen Fischerdorf Djúpivogur, 65 - 70 km nördlich von Ferienhaus Borgarbrekka haben Sie ein Restaurant mit Aussicht, FB: Við Voginn. Einfache Mahlzeiten und Fisch!
  • Im gleichen Dorf finden Sie im Hotel Framtíð einen großartigen Platz für "feines Essen", https://www.hotelframtid.com/restaurant#dining 
  • Im Landdorf Hali, östlich der Eislagune Breiðamerkurlón, gibt es ein gutes Restaurant an der interessanten Þórbergssetur. Dies ist eine Ausstellungshalle für diesen berühmten Schriftsteller. Hier können wir den auf dem Bauernhof angebauten Seesaibling wirklich empfehlen!
  • Und für eine Kaffeepause bei einer Tournee könnten Sie im Wikinger-Café in Stokksnes vorbeischauen. Verlassen Sie die Ringstraße am südlichen Ende des Tunnels durch das Vestra Horn. Hier können Sie auch eine Wanderkarte für dieses Gebiet erhalten.
Kultur
  • Was auch immer Sie von Kultur halten: Die "Versteinerten Vogeleier" der Bucht "Gleðivík" des schönen Dorfes Djúpivogur, 67 km nördlich des Ferienhaus Borgarbrekka, ist wohl für Jedermann interessant. Künstlerin: Sigurður Guðmundsson.
  • Im gleichen Dorf finden Sie das fast zweihundert Jahre alte Lager- und Warenhaus "Langabúð" mit interessanten Exponaten - und leckerem Schokoladenkuchen und Kaffee! https://www.sagatrail.is/en/museums/langabud/
  • Die Ausstellung zum Gedenken an die berühmte Schriftstellerin und Person Þórbergur Þórðarson wird in der interessanten Halle Þórbergssetur im Bauerndorf Hali, etwa 10 km östlich der Eislagune, gezeigt. Von der Straße aus leicht zu sehen - eine Wand ist mit allen Büchern von Þórbergur in hundertfacher Vergrößerung bedeckt.
  • Die alte Kirche von Stafafell, nur zwei Kilometer westlich von Borgarbrekka, ist wunderschön. Ebenso die Rasen-Kirche im Bauerndorf Hof, 10 km östlich von Skaftafell.
  • Im Nationalpark-Besucherzentrum Skaftafell im Süden des riesigen Gletschers Vatnajökull gibt es viele Informationen über das Gebiet und die hochinteressante Einwirkung von Vulkanausbrüchen in das ewige Eis des Vatnajökull.
  • Die wunderschön gelegene Stadt Höfn bietet ein recht interessantes Museum für Gemälde lokaler Künstler, das "Listasafn Svavars Guðnasonar" oder "Svavarssafn". https://www.hornafjordur.is/mannlif/menning/listasafn/

Angebot: 10% Preisnachlass bei mindestens 7 Tagen Mietdauer, 20% ab 14 Tagen Aufenthalt

350 € pro Nacht + 280 € Buchungspauschale


Searching Availability...

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reisen Sie mit unserem Roof and Route System durch Island und nutzen Sie unsere Ferienhäuser. Unten sehen Sie unsere weiteren Häuser.

Langholt

Dieses wunderschöne Ferienhaus Langholt befindet sich an einem Hang, vom aus Sie eine perfekte Sicht auf die umgebenden Sulur Berge haben.

>>> Mehr zu Langholt

Brekka

Ferienhaus Island Brekka holiday home rental Iceland
Brekka

Dieses schöne Ferienhaus liegt perfekt am Hang und bietet einen wunderen Blick auf den Atlantischen Ozean und zum Sulur Bergmassiv. Es ist zudem nur 45 Minuten von Reykjavik entfernt.

>>> Mehr zu Brekka

Tvera

Nordic Lodges Island Ferienhaus Tvera

Das geräumige Ferienhaus Tvera liegt in der unberührten Landschaft der Südküste von Islands Westfjorden. In der Nähe sind schöne Naturschauspiele wie Wasserfälle, Küstenfelsen mit Papageitauchern, Sandstrände und geothermale Badequellen.

>>> Mehr zu Tvera

Hamragil

Erleben Sie die Ungestörtheit von Hamragil, einem schönen, geräumigen Ferienhaus im Zentrum von Nordisland.

>>> Mehr zu Hamragil

Stekkar

Das Ferienhaus Stekkar liegt im südlichen Tiefland, im Zentrum einiger der größten Natursehenswürdigkeiten von Island, wie Geysir, Gullfoss und Thingvellir, nur 1 Stunde 15 Minuten von Reykjavik entfernt.

>>> Mehr zu Stekkar