Über Stekkar

Unser Ferienhaus Stekkar befindet sich in der Nähe der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands . Nur 1 Stunde und 15 Minuten von Reykjavik entfernt, im südlichen Tiefland, sind einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der isländischen Natur, wie Geysir, Gullfoss und Thingvellir, leicht zu erreichen. Eingebettet inmitten einer blühenden Landschaft, kann man in der Ferne das "Muh" der Kühe hören. Stekkar ist wie eine Art Spa-Anlage, mit geothermischem Hot Pot, einer Sauna im Gästehaus und einer Außendusche.

Stekkar ist ein bezauberndes und voll ausgestattetes Ferienhaus mit über 100 Quadratmetern Wohnfläche und einem zusätzlichen Gästehaus mit zusätzlichen 30 Quadratmetern Fläche. Das Haus verfügt über zwei schöne Schlafzimmer mit Doppelbett und - wenn nötig - einer zusätzlichen Schlafcouch. Ein geräumiges und gemütliches Wohnzimmer, sowie eine Küche machen das Urlaubsparadies perfekt.

Das Gästehaus, ein separates Chalet, bietet ein weiteres geräumiges Schlafzimmer, eine finnische Sauna und ein zweites, voll ausgestattetes Badezimmer mit einer Tür, die direkt zum Hot Pot auf der Terrasse führt.

Vom Haus aus hat man einen herrlichen Blick über das schöne und natürlich gewachsene Flachland, ebenso wie über das Ackerland weiter unten mit einem wunderschönen Blick auf den zweitgrößten Gletscher Islands, den "Langjökull". Die geothermische Fußbodenheizung sorgt Tag und Nacht für behaglich angenehme Temperaturen, sowohl im Sommer, als auch im Winter.

Stekkar bietet einen sehr guten Zugang zu allen möglichen Aktivitäten in der Umgebung: Reiten, Forellen- oder Lachsangeln, Golfen, River Rafting, Bergwanderungen und Schneemobilfahren, nicht zu vergessen die zahlreichen Wander- und geothermischen Bademöglichkeiten. In Reykjavik, das nur eine gute Stunde entfernt ist, haben Sie die Möglichkeit, Wale zu beobachten und Hochseefischen zu gehen - ideal für Selbstversorger!

Weiter nach Norden, in den Osten oder in die Westfjorde? Wir bieten auch die schönen Häuser Hamragil bei Akureyri im Norden, Tvera an der Südküste der Westfjorde, Borgarbrekka im Südosten Islands (zwischen Vestrahorn und Estrahorn) und Brekka sowie Langholt im Hvalfjord, nördlich von Reykjavik, an.

Bei Buchung von mehr als 6 Personen wird pro Person und Nacht 33 Euro Aufpreis berechnet.

Ausstattung - Ferienhaus Stekkar
  • Schlafräume: 3 (Doppelbetten oder Einzelbetten)
  • Badezimmer: 2 Familienbadezimmer
  • Schlafplätze: 8
  • Anreise: 16:00
  • Abreise: 11:00
  • Nächste Einkaufsmöglichkeit: 6KM (4 Meilen)
  • Nächster Flughafen: KEF 140KM
  • Annehmlichkeiten: Qualitätsferienhaus, freier Ausblick, Fußbodenheizung Hot Pot, Sauna und Internet
  • Nützliches: Geschirrspülmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner
  • Vorhanden: Bettwäsche, Handtücher, gemachte Betten
  • Zufahrt: Sicheres Parken, einfacher Zugang für Rollstuhl
  • Sonstiges: Weitläufige natürliche Umgebung, Grill und Hot Pot mit Geothermalwasser
Galerie

Sehenswürdigkeiten

Geysir und Gullfoss

Geysir liegt im "Golden Circle" - auf dem Foto ist die Springquelle Strokkur (Butterfass) zu sehen

Diese weltberühmten Sehenswürdigkeiten sind nur eine halbe Autostunde von Ferienhaus Stekkar entfernt. Fahren Sie durch das nahe gelegene Dorf Flúðir und nehmen Sie entweder die Straße 30 oder 359 zur Springquelle Geysir, die Namensgeber für alle heißen Springquellen (Geysire) der Welt übertragen ist. Wenn Sie in Geysir angekommen sind, können Sie 10 km weiter zum bekanntesten Wasserfall Islands, dem Gullfoss, fahren.


Hveravellir und/oder Kerlingarfjöll (nur im Sommer)

Kerlingarfjöll
Kerlingarfjöll im isländischen Hochland

Vorbei am Gullfoss fahren Sie etwa 2,5 Stunden zunächst auf der Straße 35 und später auf der Hochlandpiste (F 35) um zum schönen Thermalquellengebiet mit dem geothermischen Naturbad Hveravellir zu gelangen. Hveravellir liegt inmitten der beiden Gletscher Hofsjökull und Langjökull. Oder Sie biegen bereits nach ca. 1 Stunde Fahrt nach rechts in Richtung Osten auf die F 347 ab. Die Strecke führt zum vulkanischen Gebirgsmassiv Kerlingarfjöll, das sich zu einem der wichtigsten Ausflugs- und Wandergebiete Islands entwickelt hat.


Þingvellir National Park und Ortschaf Laugarvatn

Þingvellir National Park
Thingvellir National Park im "Golden Circle"

Þingvellir - der Ort des Parlaments/der jährlichen Volksversammlung - ist wahrscheinlich der historisch, geologisch und ästhetisch interessanteste Ort in Island. Es ist die erste Stätte in Island, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Zudem ist Þingvellir auch der erste Nationalpark Islands. Von Flúðir kommend, nehmen Sie die Straße 359, biegen links auf die Straße 35, rechts auf die Straße 355 und wieder links auf die Straße 37. Diese führt Sie durch das Dorf Laugarvatn, bevor sie dann nacht rechts auf die 365 fahren, die Sie nach Thingvellir bringt. Eine Rundtour auf der landschaftlich reizvollen Straße des Sees Þingvallavatn (Straße 360) ist sehr zu empfehlen.


Zum Berg Hlöðufell (nur Sommer, 4x4)

Vom Ferienhaus Stekkar aus haben Sie die Möglichkeit, das Hochland in Ihrer nächsten Umgebung zu entdecken. Wenn Sie auf der F35 am Wasserfall Gullfoss vorbeifahren, biegen Sie links ab auf den Weg parallel zur Stromleitung F 338. Kurz vor dem Berg Hlöðufell biegen Sie wieder links ab auf die F 337, der Sie folgen, bis Sie im Süden auf die Straße 37 hinunterfahren. Unterwegs, wenn man gerne wandert, kann man die Quellen des Flusses Brúará erkunden. Eine andere Möglichkeit und zeitlich kürzer wäre es etwas weiter auf der F 35 zu fahren und nach links auf die F 335 in die Gegend von Hagafell abzubiegen.


Das Tal Þjórsárdalur

Valley Þjórsárdalur
malerische Landschaft im Tal Þjórsárdalur

Þjórsárdalur ist ein wunderschönes, weites, offenes Gebiet, das den Gletscherfluss Þjórsá südwestlich des Vulkans Hekla umspannt. Die Umgebung von Þjórsárdalur bietet viele natürliche Sehenswürdigkeiten, wie den Wasserfall Hjálparfoss und die Oase Gjáin (nur Herbst/Sommer, 4wd bevorzugt). Unterwegs haben Sie auch Zugang zu dem ausgegrabenen mittelalterlichen Bauernhof Stöng, der bei einem Ausbruch des Hekla 1104 n. Chr. in weißem Bimsstein begraben wurde.

Von unserem Ferienhaus Stekkar aus fahren Sie auf der Straße 340 nach Osten, biegen rechts auf die Straße 30 und nach etwa 5 km links auf die Straße 32 ab, der Sie entlang des Flusses Þjórsá folgen.


Háifoss

Haifoss and Grannifoss
Haifoss und Granni Wasserfall von Ferienhaus Stekkar aus entdecken

Der Name dieses Wasserfalls sagt schon alles: Háifoss bedeutet "Die hohen Wasserfälle" und ist mit 125 Metern Fallhöhe der zweithöchste Wasserfall Islands. Gleich neben dem Háifoss befindet sich ein weiterer, nicht ganz so hoher Wasserfall, Granni (Nachbarin). In der malerischen Umgebung gehören diese beiden Wasserfälle zu den beeindruckendsten in Island.

Um zum Háifoss zu gelangen, fährt man entweder die Straße 32 das Tal Þjórsárdalur hinauf und biegt links ab, wo man das Schild zur die Hütte "Hólaskógur" sieht, oder man fährt vom Straßenladen "Vegamót" auf der Straße 1 die Straße 26 nach Norden, biegt dann nach links auf die Straße 32 ab und fährt über die Brücke beim Kraftwerk Sultartangavirkjun. Nach einigen Kilometern biegen Sie rechts ab auf den bereits beschriebenen Weg nach "Hólaskógur und Háifoss". Von hier aus fahren Sie weiter auf den unnummerierten Weg "Línuvegur", der Sie teilweise entlang der Stromleitung nach Háifoss in 6 - 8 km führt. Nur Sommer/Herbst, 4wd bevorzugt.

Wenn Sie mit einem richtigen Geländewagen ausgestattet sind und sich mit Flussüberquerungen auskennen, können Sie den "Línuvegur-Weg" bis zur Ostseite des Gullfoss nehmen.


Landmannalaugar (nur im Sommer)

Landmannalaugar
Landmannalaugar im isländischen Hochland ist sicher einer der schönsten Orte der Erde

Fast jeder Reisende, der Island besucht, würde gerne das weithin bekannte Juwel des isländischen Landesinneren, Landmannalaugar, besuchen. Der Namensteil "laugar" weist darauf hin, dass es dort geothermische Quellen gibt, in denen man ein wohltuend warmes Bad nehmen kann. Und dort, inmitten von unglaublich bunten Bergen, gibt es so eine heiße Quelle. Außerdem bietet diese Gegend viele schöne Wanderwege, dampfende Solfataren und Lava mit Obsidian, -die schwarzen Glasformationen.

Wenn man die Straße 32 (Þjórsárdalur) hinauffährt, kommt man in der Nähe des Kraftwerks Hrauneyjarfossvirkjun am Straßenkaffee und Gästehaus Hrauneyjar Highland Center entlang (immer gut für eine Tasse Kaffee!). Dann am nächsten Kraftwerk in Sigalda vorbei, folgen Sie einfach den Schildern "Landmannalaugar" auf den Weg, der Sie dorthin führt. Im Sommer ist die Strecke normalerweise für jede Art von Auto machbar, solange man das Auto vor der Überquerung des Flusses kurz vor dem Landmannalaugar-Campingplatz parkt.

Wenn Sie mit einem Allradfahrzeug auf der Straße 26 fahren, können Sie normalerweise Landmannalaugar auf der landschaftlich reizvollen Straße F225 erreichen. Im Spätsommer/Herbst würden wir zu Ihrer Sicherheit einen echten 4x4 empfehlen. Später im Jahr oder im Winter sind die Wege nach Landmannalaugar (bis zu 600 Meter über dem Meeresspiegel) nur für Superjeeps und geschulte Hochlandfahrer zugänglich, wie von der Custom Tour Company boreal.is.


Wasserfall Brúarfoss

Bruarfoss waterfall
Bruarfoss im Golden Circle von unserem Ferienhaus Stekkar erreichbar

Nur ca. 30 Autominuten von Ferienhaus Stekkar entfernt befindet sich der Parkplatz. Von hier aus führt eine etwa einstündige Wanderung bis zum wunderschönen Wasserfall Brúarfoss. Sie fahren zunächst die Straße 355 in Richtung Westen. Sobald Sie nach links auf die Straße 37 einbiegen, erreichen Sie den Parkplatz nur wenige hundert Meter weiter rechts, bei der Brücke über die Brúará. Ziehen Sie festes Schuhwerk an.


Für weitere Informationen https://www.infoiceland.is, und https://www.weather.is für die Wettervorhersage und https://www.road.is für die Straßenbedingungen im Winter.

Aktivitäten
  • Schneemobil-Fahrt auf dem Gletscher Langjökull
    Das ganze Jahr über bieten zwei Unternehmen Schneemobilfahrten an der Ostflanke des Gletschers Langjökull an. Sie fahren auf der Straße 35 nach Norden, vorbei am Gullfoss und in ca. 25 km auf der Passhöhe "Blafellshals" sehen Sie ein Schneescooter-Schild, das nach links (Westen) weist: mountaineers.is und snowmobile.is. Die "Mountaineers" bieten auch einen Truck-Transfer vom Touristenzentrum am Gullfoss in das Gletschergebiet an.
  • Fluss Rafting und Jetboot fahren auf dem Fluss Hvítá (nur im Sommer)
    Von Ferienhaus Stekkar muss man von Flúðir aus auf der Strasse 359 nach Westen fahren. Nach einigen Kilometer rechts auf die Straße 358 abbiegen, um auf Drumboddsstaðir, dem Basislager für das River Rafting, zu gelangen: https://adventures.is/iceland/day-tours/jet-boat-tours/. Weitere Informationen und Karten erhalten Sie auch im Restaurant Mika oder an der Tankstelle im nahe gelegenen Dorf Reykholt.
  • Fontana in Laugarvatn
    Laugarvatn ist ein kleines Schuldorf auf dem Weg nach Thingvellir, wunderschön gelegen und bietet ein großes Heilbad namens Fontana, sowie ein hervorragendes Restaurant "Lindin" (Die Quelle).
  • Vulkanische Erkundung
    Ein einzigartiges vulkanologisches Erlebnis mit Hilfe eines Aufzugs in die Erde. Hinunter zu einem 213 m tiefen Vulkankrater östlich von Reykjavik: insidethevolcano.com
  • Pferdereiten
    Beim Pferdeverleih Geysir hestar können Sie auf kürzere Touren in schöner Umgebung ausreiten. Basislager bei Kjoastaðir, ein wenig weiter auf der Straße 35 als das Geysirgebiet: geysirhestar.com
  • Wale beobachten
    Zur Walbeobachtung zu fast allen Jahreszeiten führt die Firma Elding vom alten Hafen in der Innenstadt von Reykjavík aus Touren durch: elding.is
  • Angeln
    Um im Fluss Forellen und Lachs zu angeln, wenden Sie sich am einfachsten an die Bauern des nahe gelegenen Bauernhofs Spóastaðir am Fluss Brúará, nur wenige hundert Meter östlich an der Straße 31 veida.is/veidisvaedi/bruara/
  • Golf
    Es gibt einen Golfplatz innerhalb eines 15 minütigen Fahrt nach Fludir im Osten (Straße 35 Nord, rechts abbiegen auf Straße 359) für einen 18-Loch-Platz: https://www.south.is/is/hvad-a-ad-gera/afthreying/golf-courses/fludir-golf-club. Mit einer halben Stunde Fahrt nach Süden auf der Straße 35 finden Sie die beiden 18-Loch-Plätze Kiðjaberg: http://golficeland.org/index.php?option=com_content&task=view&id=78&Itemid=72 und Öndverðarnes:http://www.gogolf.is/umklubbinn/
  • Baden
    In der Nähe von Stekkar gibt es eine Reihe interessanter Bademöglichkeiten. Doch diese beiden  sind wohl die begehrtesten: die "Secret Lagoon" (geheime Lagune) im Dorf Flúðir. Es handelt sich um ein restauriertes Naturschwimmbecken aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, das dazu diente, den Menschen das Schwimmen beizubringen. Das geothermische Wasser fließt direkt aus zahlreichen heißen Quellen in das geräumige Becken, das ideal für Spaß und Entspannung ist.Und das etwas anspruchsvollere Fontana  im Dorf Laugarvatn. Es wurde dort gebaut, wo früher die ursprüngliche Dampfsauna stand, eine Hütte, die über zwei sprudelnden heißen Quellen errichtet wurde und den Dampf durch ein Gitter im Boden ableitet! Außerdem gibt es ein rein natürliches geothermisches Bad namens "Hrunalaug" in der Nähe der Straße 344 und ein normales geothermisches Freibad in Brautartunga, unten an der Straße 30.
Essen
  • Das nächstgelegene Restaurant zu unserem Ferienhaus Stekkar ist das erfolgreiche äthiopische Restaurant Minilik in der Ortschaft Flúðir.
  • Mika ist ein beliebtes Restaurant mit einer guten Pizzeria im Gewächshausdorf Reykholt, nur 18 km entfernt. Gutes Essen und guter Service: mika.is.
  • Im selben Dorf befindet sich das ganz besondere Tomaten-Gewächshaus-Restaurant Friðheimar. Reservierung erforderlich: fridheimar.is
  • Auf dem Weg von unserem Ferienhaus Stekkar nach Laugarvatn befindet sich auf dem gleichnamigen Bauernhof, etwas weiter oben in den Hügeln, das authentische Restaurant Efsti Dalur mit lokalen Spezialitäten: efstidalur.is
  • Im Dorf Laugarvatn finden Sie das kleine hochwertige Restaurant Lindin (die Quelle) in einem alten und gemütlichen Haus: laugarvatn.is
  • Neben der einzigen Trüffelzucht in Island im Dorf Flúðir, gibt es ein interessantes Restaurant, das sich auf Pilzgerichte spezialisiert hat: farmersbistro.is
  • An der Straße 35 nach Süden, bei der Brücke über den großen Fluss Sog, befindet sich ein idyllisch gelegenes Bistro, FB: Þrastalundur.
  • Und zum Schluss ein Geheimtipp. Bei einigen der Veranstaltungen die öffentlich sind, gibt es ab und zu in der besten Country-Bar der (weiten) Umgebung (östlich der Stadt Selfoss) isländische Gourmetfeste mit viel Bier: FB Krían Sveitakrá.
  • In Reykjavik gibt es viele hervorragende Restaurants. Hier ein Beispiel für einige von ihnen in der Innenstadt: grillmarkadurinn.is, fiskfelagid.is, und koparrestaurant.is am alten Hafen. Auch in den kombinierten Restaurants in der Grandi Foodhall auf der anderen Seite des alten Hafens herrscht eine recht gesellige Atmosphäre: grandimatholl.is/de/ . Das Restaurant Askur, östlich der Innenstadt von Reykjavik, ist bekannt dafür, dass es preiswerte Gerichte anbietet: askur.is. Wenn Sie aber ein typisch isländisches, einfaches, preiswertes Essen unter den Einheimischen genießen möchten, können Sie während der Woche Múlakaffi besuchen (bis 20:00 Uhr geöffnet): mulakaffi.is
    Eine weitere Empfehlung für eine Verkostung isländischer Speisen in Reykjavik: Reykjavik Food walk thereykjavikfoodwalk.com
Kultur
  • Das akustisch wohl am besten gestaltete Haus Islands ist die Kirche in Skálholt, im früheren Bistum des Südens, nur 20 km von Ferienhaus Stekkar entfernt. Abgesehen von der Musik - im Sommer finden fast jedes Wochenende Konzerte statt - ist dieses Haus ein Juwel unter den Kirchen, sowohl innen als auch außen. Es bietet viel Kunst und Geschichte im Zusammenhang mit den namhaften ehemaligen Bischöfen des südlichen Bistums. Skálholtskirkja Info: skalholt.is.
  • Die Kirche im Nationalpark Thingvellir ist eine sehr gut erhaltene Holzkirche aus dem 19. Jahrhundert und eine traditionelle Kirche dieser Zeit in der isländischen Geschichte: thingvellir.is/de/plan-your-visit/thingvellir-Kirche/
  • An der Straße 365 zwischen Laugarvatn und Þingvellir wurde die kleine Höhle Laugarvatnshellir restauriert. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts zog eine arme Familie aus Laugarvatn dorthin und lebte jahrelang in dieser Höhle mbl.is/frettir/innlent/2017/04/15/hellirinn_var_heimili_folks/
  • Wenn Sie Þingvellir besuchen, machen Sie einen Spaziergang zum Besucherzentrum oben auf der Klippe und informieren Sie sich über diese ganz besondere Stätte der Geschichte und Geologie Islands. Dieser Ort hat es wirklich verdient, die erste der drei UNESCO-Kulturerbe-Stätten in Island zu sein.
  • In Reykjavik gibt es sehr interessante Gebäude wie Harpa, Hallgrimskirkja und Perlan. Auch der alte Hafen, Skulpturen wie Sun Vessel (das Denkmal für den unbekannten Bürokraten), Þúfa, Leifur Eiríksson sind sehenswert. Sehens- und hörenswert sind auch musikalische Veranstaltungen Musik (tix.is und midi.is - Secret Solstice, Icelandic Airwaves, Sonar, Myrkir Músíkdagar), sowie verschiedene Museen, darunter das Phallolocical Museum - um nur eines zu nennen: phallus.is/de/

Ferienhaus Stekkar mieten - Jetzt buchen!

Mindestbuchung 5 Nächte

Angebot: 10% Preisnachlass bei mindestens 7 Tagen Mietdauer, 20% ab 14 Tagen Aufenthalt

350 € pro Nacht + 280 € Buchungspauschale


Searching Availability...

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reisen Sie mit unserem Roof and Route System durch Island und nutzen Sie unsere Ferienhäuser. Unten sehen Sie unsere weiteren Häuser.

Brekka

Ferienhaus Island Brekka lodge Iceland

Dieses schöne Ferienhaus liegt perfekt am Hang und bietet einen wunderen Blick auf den Atlantischen Ozean und zum Sulur Bergmassiv. Es ist zudem nur 45 Minuten von Reykjavik entfernt.

>>> Mehr zu Brekka

Langholt

Dieses wunderschöne Ferienhaus Langholt befindet sich an einem Hang, vom aus Sie eine perfekte Sicht auf die umgebenden Sulur Berge haben.

>>> Mehr zu Langholt

Borgarbrekka

Unser Ferienhaus Borgarbrekka liegt im Südosten Islands. Von hier aus erreichen Sie einige der attraktivsten Orte Islands, wie die schroffen Gletscher des Vatnajökull Nationalparks, das berühmte Bergmassiv Vestrahorn oder die Gletschereislagune Jökulsárlón.

>>> Mehr zu Borgarbrekka

Tvera

Nordic Lodges Island Ferienhaus Tvera

Das geräumige Ferienhaus Tvera liegt in der unberührten Landschaft der Südküste von Islands Westfjorden. In der Nähe sind schöne Naturschauspiele wie Wasserfälle, Küstenfelsen mit Papageitauchern, Sandstrände und geothermale Badequellen.

>>> Mehr zu Tvera

Hamragil

Erleben Sie die Ungestörtheit von Hamragil, einem schönen, geräumigen Ferienhaus im Zentrum von Nordisland.

>>> Mehr zu Hamragil